Home

Dienstleistungen

Erfahrung

Kontakt

Referenzen

Publikationen

Erfahrung


Rita Baechler ist Inhaberin und Geschäftsführerin der Firma Baechler-Barth in Zürich, wo sie seit 1993 tätig ist. Das Unternehmen hat sich im Bereich Kaderselektion und Executive Search über Jahre hinweg einen guten Namen gemacht.

Bei ihren Mandaten wurde sie von den Auftraggebern oft auch in Coaching-Aufgaben eingebunden, insbesondere in Turnaround-Situationen oder bei Nachfolgeregelungen in Familienunternehmen. Seit Anfang 2005 hat Rita Baechler das Schwergewicht ihrer Tätigkeit auf diesen Bereich verlagert. Referenzen

Ihre berufliche Laufbahn begann Baechler als Kauffrau in Luzern. Sie hat eine Ausbildung in fünf Sprachen genossen und blickt unter anderem auf längere Berufsaufenthalte in London und Moskau zurück. Dazu kamen Weiterbildungen in Führung (IAP), Psychologie (Dr. med. Heinz Mattle) sowie Coaching (Dr. Müri & Partner, Dr. phil. I, lic.oec. HSG Dieter Wartenweiler).

Baechler war unter anderem Geschäftsführerin bei einer Finanzgesellschaft in Luzern, wo sie die Schweizer Interessen kuwaitischer Unternehmersfamilien wahr nahm. Als Bereichsleiterin/Senior Consultant war sie später bei einer Personalberatungsfirma in Luzern. Später wechselte sie in derselben Branche als Geschäftsführerin nach Zürich, wo sie auch ihre eigene Firma gründete.

Während elf Jahren Referententätigkeit beim Schweizer Absolventen-kongress (Zürich), bei der AIESEC (Uni Bern), der Vereinigung Schweizerischer Betriebsingenieure VSBI in Zürich sowie bei der Fachhochschule für Architektur in Horw/Luzern. Gastdozentin für Interviewtechnik an der FHW Olten.

Baechler war Ausschussmitglied des Zentralvorstands der VCU (Vereinigung Christlicher Unternehmer der Schweiz), die mehr als 600 Führungskräfte zu ihren Mitgliedern zählt. Zuvor war sie Präsidentin der VCU Region Zentralschweiz und langjähriges Vorstandsmitglied des Berufsverbandes VPDS sowie akkreditierte Honorarkonsulin von Peru. Ausserdem amtierte sie als Vizepräsidentin der Kirchenpflege der City-Pfarrei Liebfrauen Zürich.

Zu ihren Hobbys zählen die moderne Literatur, das Sammeln zeitgenössischer Kunst, Reisen und Kochen.